Aktuelle Meldungen

 

... lade Modul ...
DJK Fortuna Dilkrath auf FuPa


++++++++++++++++++++++++++++++

www.fussballschule-grenzland.de

++++++++++++++++++++++++++++++
DJK Fortuna Dilkrath
auf fussball.de

++++++++++++++++++++++++++++++
Spieltage & Tabellen

Senioren
I. Frauenmannschaft - Landesliga
I. Mannschaft - Bezirksliga
II. Mannschaft - Kreisliga B
III. Mannschaft - Kreisliga C
Alt-Herren Ü32

Junioren

U17-Mädchen - Kreisklasse 11er Gruppe
A1-Jugend - Kreisleistungsklasse
A2-Jugend - Kreisklasse
B1-Jugend - Kreisleistungsklasse
C1-Jugend - Kreisleistungsklasse
C2-Jugend - Kreisklasse
D1-Jugend - Kreisleistungsklasse
D2-Jugend - Kreisklasse
E1-Jugend - Kreisklasse
E2-Jugend - Kreisklasse
F1-Jugend - Kreisklasse
Bambini

++++++++++++++++++++++++++++++

Platzbelegung
20.10. bis 02.11.


Aktueller Trainingsplan

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie alles rund um den Verein und alle Mannschaften. Unsere Adresse und eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Aktuelles

30.10.14

Pokal-Coup in Tönisberg

Unserer 1. Mannschaft gelang im gestrigen Pokalspiel beim höherklassigen Landesligisten aus Tönisberg eine faustdicke Überraschung. Durch einen insgesamt nicht mal unverdienten 3:2 Erfolg zog man in die nächste Pokalrunde ein. Dieser Erfolg ist gleichzusetzen mit einem Endspiel, da sich 4 Mannschaften für den Niederrheinpokal qualifizieren werden.

Es konnte 2x im Laufe der Partie ein Rückstand aufgeholt werden – was für die tolle Moral der Truppe spricht - um dann letztendlich den Lucky Punch zu setzen. In einer tollen Mannschaftsleistung stach besonders Rico Hildebrandt heraus, der mit 3 Treffern zum „Man of the Match“ avancierte.

Jetzt heißt es bloß nicht abheben, aber das weiter gewonnene Selbstvertrauen mit nehmen ins Meisterschaftsspiel gegen Budberg und mit der gleichen Einstellung und Laufleistung die nächsten Punkte einfahren.

29.10.14

EW-Tec unterstützt D1 mit Trainingsanzügen

EW-Tec Industrieservice & Anlagentechnik GmbH aus Lötsch (Arbeitgeber von Stephan Loyen) unterstützt unsere D1-Jugend mit tollen Trainingsanzügen von Nike. Das deutschlandweit agierende Unternehmen möchte durch diese Spende die gute Jugendarbeit in Dilkrath weiter fördern. Die D1 und DJK Fortuna Dilkrath sagen "herzlichen Dank".

27.10.14

2. Mannschaft mit Pflichtsieg

Die Voraussetzungen vor dem Spiel waren klar, Dilkrath war nicht zuletzt aufgrund der Tabellenkonstellation Favorit, jedoch musste man gewarnt sein, denn Leutherheide hatte mit knappen Niederlagen, jeweils 1:2 gegen Vorst und AmernII, sowie dem Unentschieden gegen Vinkrath keine schlechten Leistungen vorzuweisen. So entwickelte sich leider, aus Sicht der Fortunen, ein Geduldspiel, was man durch eine langsame und nicht zielstrebige Spielweise auch noch unterstütze. Im 1.Durchgang war es ein zerfahrenes Spiel mit wenig Höhepunkten und nur einem gelungen Angriff über Daniel Reisch und Thorsten Bohnen, der leider nicht zum Premierentreffer vollendet werden konnte. Durch klare Worte in der Halbzeit kamen die Grünhemden mit einer guten Einstellung aus der Kabine und versuchten sofort das Heft in die Hand zu nehmen. Der Dritte gut vorgetragene Angriff brachte dann das erlösende 1:O durch Matthias Genfeld in der 50.Spielminute. Nach einem feinen Pass in die Tiefe behielt Mattes die Nerven und konnte den Torwart mit einem Tunnel zur nun verdienten Führung überwinden. Leider war dies anscheinend auch das Signal nicht mehr so viel zu investieren, so dass Leutherheide mit dem ein oder anderen Vorstoß für Gefahr sorgen konnte. Doch Thomas Joppen war wieder ein beständiger Rückhalt und konnte den Ausgleich bis zum Schluss verhindern. Am Ende ein Arbeitssieg, Dank einer guten Willensleistung. Am nächsten Wochenende beim Aufstiegsfavoriten Niederkrüchten ist jedoch ein wesentliche Steigerung in allen Mannschaftsteilen notwendig, um dort überhaupt etwas zählbares mitzunehmen.

27.10.14

Erster Auswärtserfolg unserer 1. Mannschaft

Durch den ersten Auswärtserfolg der laufenden Saison beim Tabellenschlusslicht aus Linn konnte sich unsere 1. Mannschaft weiter nach oben in der Tabelle bugsieren.

Auf dem nicht sonderlich gut bespielbaren Ascheplatz in Linn zeigte unsere Mannschaft vor allem in der ersten Hälfte eine ordentliche Partie. Man versuchte gegen die tief stehenden Linner immer wieder den Ball laufen zu lassen und kam so zu einigen guten Kombinationen, die allerdings vorerst spätestens am 16er des Gegners verpufften. Im Gegenzug versuchten die Linner immer wieder durch schnelle Konter nach vorne zu kommen, aber die sicher stehende Abwehr um Dominik Backhaus vereitelte mögliche Chancen schon im Ansatz.

Nach ca. 20 Minuten war es dann soweit, endlich wurde eine herrliche Kombination zu Ende gespielt und führte zum verdienten 1:0. Einen langen Diagonalball von Fabian Wiegers ließ Bouba Coulibaly auf Tommy Offermanns klatschen, dieser leitete direkt weiter auf Marcel Gubbels und mit einem herrlichen Heber über den herauseilenden Keeper erzielte „Gubbi“ das 1:0.

Nur etwa 10 Minuten später sorgte Bouba Coulibaly mit einer tollen Einzelaktion für das 2:0. 30m vor dem Tor schnappte er sich den Ball, tankte sich durch 3 Mann durch und vollendete in souveräner Manier alleine vorm Keeper ins lange Eck. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit versuchten die Linner dann noch einmal alles, um heran zu kommen, ohne jedoch wirklich zwingend zu werden. Einige Weitschüsse und gute Aktionen rund um den 16er blieben für die Hausherren erfolglos. Und dank einer ganz starken Innenverteidigung am heutigen Tage wurden nahezu alle Zweikämpfe in der Mitte gewonnen. Leider war die 2te Halbzeit spielerisch nicht mehr so gut und dennoch hätte man das Spiel durch einen der vielen Konter frühzeitig entscheiden müssen. So blieb es letztendlich beim verdienten 2:0 Erfolg, wobei man den Linnern und Ihrem Trainer ein Lob aussprechen muss, da diese bis zum Abpfiff alles versucht haben und sich nie haben hängen lassen.

Fazit: In einem Bezirksligaspiel mit eher mäßigem Niveau auf einem auch schwer zu bespielbaren Ascheplatz gab es einen verdienten Sieg für unsere Mannschaft. Jetzt heißt es am Mittwoch das Pokalspiel in Tönisberg genießen und dann voll auf das wichtige Heimspiel gegen Budberg konzentrieren um sich weiter im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

Unsere Sponsoren

    

                 

Weitere Sponsoren