Aktuelle Meldungen

 

... lade Modul ...
DJK Fortuna Dilkrath auf FuPa


++++++++++++++++++++++++++++++

www.fussballschule-grenzland.de

++++++++++++++++++++++++++++++
DJK Fortuna Dilkrath
auf fussball.de

++++++++++++++++++++++++++++++
Spieltage & Tabellen

Senioren
I. Frauenmannschaft - Landesliga
I. Mannschaft - Bezirksliga
II. Mannschaft - Kreisliga B
III. Mannschaft - Kreisliga C
Alt-Herren Ü32

Junioren

U15-Mädchen - Kreisklasse 11er Gruppe
U15-Mädchen - Kreisklasse 7er Gruppe
A1-Jugend - Kreisleistungsklasse
A2-Jugend - Kreisklasse
B1-Jugend - Kreisleistungsklasse
C1-Jugend - Kreisleistungsklasse
C2-Jugend - Kreisklasse
D1-Jugend - Kreisleistungsklasse
D2-Jugend - Kreisklasse
E1-Jugend - Kreisklasse
E2-Jugend - Kreisklasse
F1-Jugend - Kreisklasse
Bambini

++++++++++++++++++++++++++++++

Platzbelegung
01.08. bis 31.08.




Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie alles rund um den Verein und alle Mannschaften. Unsere Adresse und eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Aktuelles

21.08.14

Verfolge jetzt alle Infos rund um die Fortuna "von ganz klein bis ganz groß" auf unserer Facebookseite für den Gesamtverein

und klicke gefällt mir.......https://www.facebook.com/fortunadilkrath

 

19.08.14

Hast du auch Bock auf Fußball?

19.08.14

U17 Mädchen startet Neuanfang

Mit einem neuen Trainer- und Betreuerteam startet die U17-Mädchenmannschaft von Fortuna Dilkrath in die neue Saison. Mit Michael Joppen konnte für die neue Spielzeit ein Chef-Trainer mit C-Lizenz verpflichtet werden, der schon von einigen Jahren sehr erfolgreich die U13-Mädchenmannschaft des Vereins trainierte. Ihm zur Seite steht Co-Trainer Uwe Wessel, der schon für verschiedene andere Mönchengladbacher Vereine gearbeitet hat. Für das Torwart-Training zeichnet weiterhin Dietmar Pietsch verantwortliche, der bereits seit Jahren hervorragende Arbeit leistet.

Die Betreuerinnen-Seite wird durch die Spielerinnen-Mütter Susanne Bollessen, Jaqueline Amberg und Britta Viethen abgebildet. Das Trainer- und Betreuerteam steht, aber der Kader noch nicht! Lediglich 14 Spielerinnen sind nach dem unglücklichen Abstieg aus der Niederrheinliga im Kader verblieben. Zum jetzigen Zeitpunkt weiß man noch nicht, ob man den Meisterschaftsbetrieb als 7 er oder 11 er Team aufnehmen wird. Das Ziel des Vereins ist natürlich eine 11 er Mannschaft für die Kreisklasse zu stellen.

Unter dem Motto „We need you“ startet die Fußballabteilung des Vereins eine breit angelegte Werbeaktion zum Thema Mädchen- und Frauenfußball bei Fortuna Dilkrath. Mit 100 Plakaten geht man jetzt nach den Ferien in die Schulen des gesamten Grenzlands bzw. verteilt 5000 Flyer in die Schwalmtaler Haushalte. Ziel ist die Neugewinnung von jungen Mädchen im Alter von 13- 17 Jahren, die gerne dem „runden Leder“ nachjagen möchten.

Ob „Erfahrene Fußballerin“,  „Seiteneinsteigerin“ oder „Neuling“ alle weiblichen Kickerinnen sind herzlich willkommen. U13 Mädchen bzw. „ältere Spielerinnen“ sind dabei natürlich auch gern gesehen, spielen aber zunächst mit den Jungs in gemischten Teams bzw. in der Frauenmannschaft des Vereins, die eine gute Rolle in der abgelaufenen Landesliga spielte. Trainiert wird dienstags und donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Dilkrather Volksbank-Stadion.

Ansprechpartner bei Fortuna Dilkrath ist der sportliche Leiter Stephan Laumen (0174/3139422 oder stephanlaumen@aol.com).

Der Verein nimmt auch weiterhin männliche „Weltmeister“ für alle Altersklassen auf! Infos im Internet unter: www.fortuna-dilkrath.de

 

18.08.14

1. Mannschaft eine Pokalrunde weiter

Unsere 1. Mannschaft zog am gestrigen Tage durch ein 15:1 souverän in die zweite Runde des Kreispokals ein. Trotz des aktuell sehr dezimierten Kaders - es waren lediglich 12 fitte Feldspieler mit angereist - gab es nie Zweifel am Erfolg der Truppe.
Bereits nach 3 Zeigerumdrehungen war das Spiel eigentlich schon entschieden, denn hier stand es durch Tore von Zudi Ziberi und Jan Toerschen 2:0. Und unter den Augen von Stefan Rex (Trainer und Teammanager des VFB Uerdingen / Gegner zum Meisterschaftsauftakt)erhöhte unsere Mannschaft bis zum Pausenpfiff, gegen einen allerdings auch defensiv äußerst schwachen Gegner, auf 6:1. Wären dann in der 2ten Halbzeit alle Chancen konsequent zu Ende gespielt und verwertet worden, wäre sicherlich auch noch ein höheres Ergebnis drin gewesen. So schraubte man das Ergebnis letztendlich "nur" auf 15:1 hoch, konnte aber natürlich für den Saisonbeginn eine Menge Selbstvertrauen tanken, auch wenn dort ein ganz anderes Kaliber wartet als Adler Nierst. Denn dann geht es zu einem der Aufstiegsfavoriten der Bezirksliga, dem VFB Uerdingen.
Allerdings gab es auch 2 weitere "Hiobsbotschaften" zu vermelden, denn bereits vor Spielbeginn verletzte sich Robin Crommentuijn und nach ca. 30 Minuten musste Kapitän Taki Palestis verletzt den Platz verlassen und beide Spieler werden wahrscheinlich auch für den Meisterschaftsauftakt beim VFB Uerdingen ausfallen.

Unsere Sponsoren

    

                 

Weitere Sponsoren